Oberflächeninstandsetzung

Warum etwas erneuern, was einem gut und lieb ist, wenn man es auch mit geringem Aufwand erhalten kann. Wir können vorhandene Schäden durch eine optische Aufbereitung so anpassen, dass er optisch nicht mehr wahrnehmbar ist.

 Wir reparieren, sanieren und bessern aus an verschiedenen Oberflächen wie an

  • Zimmertüren und Türrahmen
  • alle Arten von Schränken oder Einbauschränken
  • Küchenarbeitsplatten und Küchenmöbeln
  • Tische und Stühle
  • Fußböden aus Holz, Laminat, Vinyl oder Linoleum
  • Fenster aus Holz oder Kunststoff
  • Fliesen
  • Antike Möbel
  • Wohnmobilmöbel bzw. Innenräume

Hierbei können die Oberflächen aus Holz, Kunststoff, Dekorbeschichtung, Lack oder Stein sein. Folgende Beschädigungen können instandgesetzt werden:

Abnutzungen, Absplitterungen, Kantenschäden, Kratzer, Glanzgradunterschiede, matte Stellen, Dellen, Risse, Druckstellen, Löcher in Küchenarbeitsplatten, Schleifspuren, Scheuerstellen, UV-Ausbleichungen, Verbrennungen, Löcher, Fehlbohrungen, Gebrauchsspuren, Einbruchspuren… und vieles mehr!

                                            

 

Unser Mitarbeiter Herr Christian Rutsatz ist einer der ersten 10 Tischler, die sich in Niedersachsen zum geprüften Oberflächeninstandsetzer zertifizieren lassen haben.